Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Da bin ich wieder...

Veröffentlicht am von Laila888

...nach ein paar anstrengenden Wochen bin ich wieder da. Zum Schreiben fehlt mir leider ein bisschen die Zeit, da ich mich erst an das neue Leben gewöhnen muss. :-)
Ja richtig gehört, ich bin Mama. Seit 3 Wochen. <3

Nach einer tollen entspannten Schwangerschaft wollte die Maus früher raus als erwartet. Wie geplant in den Mai haben wir es nicht mehr geschafft. Der 26.04. ist es dann geworden. Alles ging leider etwas zu schnell, so dass wir unsere Kleine dann per Notkaiserschnitt holen mussten. Eine emotionale Phase war das alles, das muss man auch erst einmal verarbeiten. Da nie ein Kaiserschnitt geplant war habe ich mich damit auch nie auseinander gesetzt, man geht einfach nicht davon aus, dass es dann zum Notkaiserschnitt kommen kann. Da meine Wehen ohne Pause zu schnell und doll kamen wurde mir eine PDA gelegt, die dazu führte, dass mein Kreislauf versagte und das Herz der Kleinen nicht mehr schlug laut CTG. Dann bekam ich starke Blutungen und man ging davon aus, dass sich die Plazenta vorzeitig löste. Es blieb leider keine andere Wahl mehr als der Notkaiserschnitt. Mein Mann wurde aus dem Kreissaal geführt, viele Leute tummelten sich um mich herum, es war in dem Moment die Hölle. Dann bekam ich die Vollnarkose und als ich aufwachte wollte ich nur wissen, ob es meinem Mann und meinem Baby gut geht. Es ist wie ein Wunder alles in Ordnung, die Kleine hat den kurzen Abfall bestens verarbeitet und ist kerngesund. Alle Ergebnisse sind top. Ich bin so happy, dass alles gut ging. Es ist ziemlich schmerzhaft, wenn man denkt, dass das Baby was gerade noch raus wollte plötzlich tot sein soll. Wir sind sehr froh, dass alles ohne große Probleme zu Ende gegangen ist. 

5 Tage waren wir im Krankenhaus und haben unsere Maus kennen gelernt. Auch zu Hause ging es relativ entspannt los, sie ist echt toll und macht es uns einfach. Sie hat von Anfang an einen tollen 4 Stunden Rhytmus, sogar auch mal 5. Einfach schön. Nachts schlafen wir gut, außer wenn ich sie stillen muss, aber sie macht es toll. 
Wie stark sie wirklich ist durften wir schon im Krankenhaus erfahren. Ihren Kopf hebt sie vom ersten Tag an völlig selbstständig alleine... Sie hat es sogar schon geschafft sich zu drehen, sie ist sehr aktiv, jetzt schon. Unsere Hebamme ist jedes Mal wieder sprachlos, wie weit sie für diese kurze Zeit schon ist. Wir sind natürlich sehr glücklich und hoffen dass einfach weiterhin alles so gut funktioniert. Man muss sie nur jetzt schon bespaßeln, weil sie tagsüber nicht so viel schläft und einen anschaut und versucht was mitzuteilen. :-) Sie ist einfach zuckersüß. 

So, das war erstmal ein Lebenszeichen von mir. Ich werde mich dann mal weiter meiner kleinen Mausi zuwenden, die redet schon wieder mit mir :-)

Laila

Kommentiere diesen Post

J* 08/20/2016 00:23

Man man was für eine Geburt aber immerhin seit ihr Bergauf und es geht euch gut. Weiterhin alles Liebe

Laila888 08/26/2016 14:26

Danke :-)

Ganga 05/18/2016 23:43

Herzliche Glückwünsche zur kleinen Maus. Wahnsinn so ein Erlebnis. Und wie die Zeit vergeht.
Beste Wünsche
Ganga

Laila888 05/21/2016 10:49

dankeschön :-) ja ich war auch sehr erstaunt, wie schnell diese 5-6 Wochen zur Geburt dann um waren und ich zu Hause saß. Frag mich auch immer wo die Zeit geblieben ist. Jetzt wird die Maus schon bald 1 Monat alt. Wahnsinn!!!