Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Wertverlust

Veröffentlicht am von Laila888

Guten Morgen,

 

irgendwie hat sich zum vergangenen Jahr nicht viel verändert. Außer die 2 1/2 Wochen, die ich zwischendurch frei hatte. Die waren toll. Habe die freie Zeit echt genossen. Aber nun ist der Alltag schneller wieder da als gewünscht und es ist alles unverändert. Meine Azubine ist wieder krank, mein Chef macht was er möchte und ich sitze mittendrin und bekomme alles ab. Da baut man 10 Jahre am Unternehmen mit, hat sämtliche Ahnungen und dann bekommt man doch wieder den Schlag in die Magengrube. Momentan fühle ich mich total beobachtet. Wüsste nur nicht warum.


Zwischen den Feiertagen ist auch noch bei uns eingebrochen worden im Büro, ist aber alles nicht so wild. Nur Ärger und Stress für Kleinigkeiten. Dann bleibe ich am Monats- und Jahresabschluss hängen und nächste Woche haben wir noch wieder eine Betriebsprüfung. Ich weiß jetzt schon nicht mehr weiter. Fakt ist, wären wir nicht in Babyplanung, dann würde ich sofort Bewerbungen schreiben und den nächstbesten Job annehmen. Das Vertrauen fällt ihr so langsam flach, ich schufte im Gegensatz zu Anderen und bekomme einen Rüffel, wenn ich eine unwichtige Sache einer wichtigen Sache nicht vorziehe. Irgendwo bleibt mein Verständnis hängen. Was die Leute geritten hat weiß ich nicht. Egal kann es mir auch nicht sein, da ich jeden Tag damit umgehen muss. Naja. Mal gucken, wie sich das so steigert oder ob es sich auch mal wieder setzt. 

Mein Gemütszustand ähnelt einer Person, die einfach anwesend ist, aber nicht wirklich da. Dazu kommen auch körperliche Schmerzen, die auch nicht interessieren und so hoffe ich einfach, dass es zukünftig mit allem mal besser wird. 

Eure Laila

Kommentiere diesen Post

janki 01/09/2015 07:33

Oh man da hat sich ja wirklich nichts geändert.Und wie wärs mit nem klährendem Gespräch ?Also mit dem Team und dem Chef ?
Ich weiss hattest schonmal versucht, aber irgendwas ist doch seltsam bei Euch da ...
Hoffe Du kommst irgendwann mal zur Ruhe und hey, Flucht bringt garnichts.Irgendeinen Job bekommst Du eh nicht, weil überqualifiziert. Aber wenns zu schlimm ist versuch es, denn ich denke mal Stress bewirkt nicht grad das Du morgen Schwanger bist. ;-) verstehst schon..

Bin gut reingerutscht, wir waren so platt das wir gepennt haben, kurz angestossen und weiter gepennt. Hatte ich noch nie, aber war ok so.... Wünsche Dir das sich mal was klärt auf Arbeit.

Laila888 01/09/2015 08:02

klärende Gespräche hatte ich in letzter Zeit schon einige. Mal gucken, was wird. Momentan muss ich mich ein bisschen zurück halten. Mein Chef lag über Silvester im Krankenhaus und gestern ist er wieder rein gekommen. Irgendetwas stimmt nicht bei ihm, aber die Test sind alle unauffällig. Will da jetzt nicht auch noch was rein drücken. Hoffe einfach, es klappt in nächster Zeit etwas besser. Vielleicht ja schon nächste Woche. Wir haben Betriebsprüfung und wenn die gut läuft, dann ist er vielleicht auch wieder entspannter. Hoffe ich :-)

Klingt doch gut, wenn ihr gut rein gekommen seit. Das ist die Hauptsache. Wenigstens habt ihr es nicht verschlafen ;-)